Hallo Sommer, Sonne, Strand und Meer

Nach dem der Sommer die letzten Tage mal kurz „Hallo“ gesagt hat, konnte ich auch mal wieder ein paar neue Outfits einfangen. Unter anderem das neue Lieblingsstrandoutfit für unsere Tussi, die so gar kein Baby mehr ist, dafür aber aktuell total auf pink, gelb und türkis steht. Damit kann man sich ganz sicher wunderbar am Strand tummeln oder an der Promenade mit dem Roller rumdüsen.

vertraute-weltde25062016a

vertraute-weltde25062016b

Nun sind es keine 4 Wochen mehr bis zu unserem neuen Domizil am Meer und die Mädels freuen sich wahnsinnig drauf. Bei all den Nähwünschen komme ich allerdings aktuell nicht mehr mit, denn das ein oder andere will für solch einen großen Umzug ja immer wieder gemacht werden.

vertraute-weltde25062016c

Die Stickmaschine war eigentlich auch schon eingepackt, da war das Geheule aber auch schon groß. Die neuen Sachen müssen doch bestickt werden, wie kann ich nur diese Maschine einpacken? Okay, okay. Nun steht Sie erstmal wieder und wird noch ein paar Dinge verschönern, bevor Sie wieder in die Kiste kommt.

vertraute-weltde25061016d

vertraute-weltde25062016e

Das Kind ist happy und Mama auch und somit werde ich an diesem Wochenende sicher noch den einen oder anderen Rock nähen und mit einer Stickerei versehen. Angeblich soll es bei uns ja gleich derbe regnen und morgen soll es nicht besser ausschauen.

Schnitte: Insa von Farbenmix, lillesol basics No.7 Sommerhirt
Stickdatei: Love & Peace von luzia pimpinella
Stoffe: Ganz alter pinker Taslan, Blümchen Feincord und der tolle Klee-Jersey von bygraziela (letzte beiden bei Felinchens gekauft. Was ich übrigens sehr vermissen werde, denn ab nun kann ich nicht mehr in den Laden im Nachbarort fahren, sondern muss online bestellen *mimimimi*)

Happy Scrappy Friends Blogshop Juni

happyscrappyfriendsDer Juni ist da und damit auch der Start des Sommers. Die Temperaturen sind bei uns zwar wirklich immer wieder richtig warm, aber leider auch immer wieder ziemlich nass. So nass wie das Meer, dass heute auch auf meinem Projekt Platz gefunden hat. Denn wir haben wieder Zeit für den Happy Scrappy Friends Bloghop und dieses mal geht es um Stadtteile in Szene setzen. Und natürlich gibt es wie immer einen wundervollen Gewinn, schaut also am Ende auch auf dem HSF-Blog vorbei.

Ich wusste direkt welches Projekt ich für unser neues Zuhause umsetzen wollte, nämlich einen Rahmen für unseren neuen Vorflur. Also nach dem Umzug im Juli versteht sich 😉 (Wer es noch nicht mitbekommen hat, wir ziehen direkt ans Meer kurz vor Fehmarn. *kreisch*)

vertraute-weltde12062016a

Die Stanzteile sollen quasi eine Welle sein, dass zum Meer führt und unsere Liebe zum Meer ist ja kein Geheimnis. Ganz schlicht mit vielen ausgestanzten Pfeilen und Herzen 🙂

vertraute-weltde12062016d

vertraute-weltde12062016b

vertraute-weltde12062016c

Und nun wünsche ich Euch noch viel Spaß und schicke Euch zu Elvan. Wir haben nämlich noch mit Umzugsvorbereitungen zu tun!

Die Reihenfolge :

Alex
Cathleen
Dana
Daphne
Dori (<<<<< ihr seid hier)
Elvan
Jana
Marjan
Sandra

Gewinner Ebook-Verlosung

Sorry das ich was spät bin, aber hier kommt endlich die Gewinnerin.  Das coole Ebook „Lazy“ ist natürlich immer noch im Dawanda-Shop von COSY_things erhältlich.

gewinner-verlosung

Und über eine Email darf sich Manu freuen. Du bekommst also gleich Post und ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim nähen 🙂

Die Faultiere sind los…. + Verlosung

Wenn es um Kuscheltiere in unserem Hause geht, gibt es nur noch eine Linie „es werden keine mehr gekauft“. Diese Viecher erobern sämtliche Möbel und Regale und stauben vor sich hin. Einige Wenige sind vertraute Person und Im-Bett-Kuschler. Andere werden nur zum Bewerfen genutzt *hust*. Und dann gibt es da ganz wenige „besondere“ Kuscheltiere. Diese erobern die Herzen der Horde und sind täglich im Einsatz. So ist es aktuell mit den  neuesten Kuscheltieren im Hause. Und das coole daran, ihr könnt sie auch in eurem Haus haben, denn es handelt sich um ein heute erscheinendes, neues Ebook.

vertraute-weltde25042016a

Das ist Mr. Flash. Woher der Name kommt ist ganz klar, Zoomania. Die Kids tauften dieses coole Faultier direkt und es war klar Mr. Flash benötigt auch eine Frau. Denn eines ist ganz klar: Ein Faultier allein geht nicht! Und so kam es wie es kommen musste; Flash verliebte sich in eine hübsche, rosa leuchtende Frl. Sushi mit ihren grünen, strahlenden Augen.

vertraute-weltde25042016c

Natürlich gaben wir ihr einen warmen Platz in unserem Haus. Bei den aktuellen Wintertemperaturen wäre ihr noch Schlimmes da draußen widerfahren.

vertraute-weltde25042016d

Und so dauerte es nicht lange und die Beiden bändelten an. Es knisterte nur so zwischen Ihnen und Flash himmelte sie an. Sie verbrachten jede Minute miteinander, lachten über die hüpfenden Menschenwesen in diesem Haus und waren glücklich.

vertraute-weltde25042016e

vertraute-weltde25042016f

vertraute-weltde25042016g

Und so sollte es sein, dass in der Nacht zum Montag eine Geburt ins Haus stand. Frl. Sushi war dabei sehr souverän und Mr. Flash blieb locker und gelassen. Minimi, so heißt das kleine Mädchen, kam gesund und munter zur Welt.

vertraute-weltde25042016h

Etwas geschafft ging es dann ins Bett und heute morgen turnten die Drei schon wild mit der Horde rum und erfreuten sich an den Schneeflocken am frühen Morgen. Danach ging es wieder zum Familienkuscheln ins Faultierbett. Minimi ist übrigens mit 75% ausgedruckt und ohne Nahtzugabe genäht.

vertraute-weltde25042016i

Ende gut alles gut, oder wird es etwa noch mehr Nachwuchs im Faultierhaus geben? Warten wir es ab 😉

Und die coolen Dinge kommen immer zum Schluss! Ich verlose unter Euch 1 Faultier Ebook.

Was ihr machen müsst? Hinterlasst mir einfach einen Kommentar und schon springt ihr in den Lostopf.   Die Teilnahme ist kostenlos. Berechtigt zur Teilnahme sind ausschließlich Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren. Jeder kann nur einmal teilnehmen. Das Gewinnspiel startet mit Erscheinen des Posts und endet am Freitag, den 29. April 2016 24:00 Uhr MEZ. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars. Der Gewinner wird per Zufallsverfahren ermittelt und am 30. April 2016 veröffentlicht. Der Gewinn ist weder austausch- noch übertragbar. Keine Barauszahlung des Gewinns. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch kann nicht abgetreten oder auf Dritte übertragen werden. Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name und Kommentar/Blog im Gewinnfall hier auf meinem Blog veröffentlicht wird. Dem Gewinner sende ich dann das Ebook per Email zu, daher sollte die Emailadresse  mit angegeben werden.

1422656841-632

Das Ebook zu dem wundervollen Faultier-Schnittmuster gibt es übrigens im Laufe des Tages bei Cosy_things im Dawanda-Shop. Ihr findet COSY_things auch auf Facebook. Da könnt ihr Euch noch mehr Inspirationen und Faultierideen holen.


*Anzeige* Das Ebook wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich hätte es aber auch privat gekauft und Euch gezeigt, denn die Faultiere sind einfach mal was Anderes und der oben erwähnte Film genial und damit das Ebook so passend!

Happy Scrappy Friends Bloghop April

happyscrappyfriendsWir schreiben den 12. April und damit den Happy Scrappy Friends Bloghop. Bald ist schon wieder Jahreshalbzeit? Geht Euch das auch etwas zu schnell? Ja ich weiß, ich hab beim letzten Mal schon gemurmelt. Aber das ist der Wahnsinn. Und dieses mal gibts den Hop mit einem mächtig coolem Thema. Ihr dürft Stoff ins Spielvergnügen bringen. Na wenn das nicht mal was ist? Da kommen einem  hunderte Ideen. Alben nähen, Wimpelfotoketten und so viel mehr. Macht die Sache doch etwas kompliziert für mich, denn ich hab schon so oft was mit Stoff gezeigt. Und schon wurde aus Freude Verzweiflung 😉

Entschieden habe ich mich dann trotzdem für ein kleines handliches Handtaschen Mini. Ich werd es als Journal für den nächsten Besuch in Heiligenhafen für die Immobiliensuche nutzen. Also quasi ein Travel-/Umzugsjournal. Genäht ist es aus Resten einer neuen maritimen Wunschkollektion der Mittleren. Reste eignen sich einfach super für sowas. Auch die Webbänder waren Reste. Wie immer habe ich frei und wild genäht. Ich mag das bei den Journals total. Allerdings werde ich den Baumwollstoff beim nächsten Mal per Stoffkleber auf dem dicken Filz fixieren. Der rutscht nämlich leider und verzieht sich. Aber ich mag es trotzdem!

vertraute-weltde12042016a

vertraute-weltde12042016b

Der Innenaufbau ist eigentlich ein stinknormales Leporello. Grundsätzlich könnte man noch die Mitte festnähen für den Stand, aber das werde ich nachträglich im Gebrauch entscheiden. Die Außenseiten sind mit dem Einband fest vernäht. Es kann also nichts wirklich rutschen.

vertraute-weltde12042016c

vertraute-weltde12042016d

vertraute-weltde12042016e

Es hat die handliche Größe 11cm x 20cm und passt wunderbar in meine Wolfskintasche, aber auch ohne Probleme in die Seite meines Fotorucksackes. Das war mir sehr wichtig. Mein letztes Travel Journal war riesig, aber da hatte ich ja auch Zeit. Dieses mal wird es etwas stressiger, denn es geht ja um Häuser anschauen, Schulen besuchen und nicht um Urlaub 😉

vertraute-weltde12042016f

Innen ist es noch komplett blanko. Da wir noch nicht wissen an welchen Tagen wir fahren, war mir das jetzt zu heikel schon ein Datum festzulegen  und die einzelnen Seiten vorzubereiten!

vertraute-weltde12042016g

Das goldene Label vorne (oder wie nennt man es?) habe ich übrigens der lieben Tanja zu verdanken. Sie hat mir vor einiger Zeit ein total schönes PL+Schnickschnackpäckchen geschickt und da war das tolle Teil mit bei. Hier nochmal Danke Liebes 🙂

Es gibt übrigens wie immer einen tollen Gewinn. Also solltet ihr Euch eure Scrapsachen schnappen, etwas Stoff und loslegen. Euer Ergebnis könnt ihr dann auf dem Happy Scrappy Friends Blog posten.

Und nun wünsche ich Euch noch viel Spaß beim Bloghop und schicke Euch weiter zu Elly mit ihrer tollen Umsetzung.

Bloghop-Reigenfolge
Alex
Cathleen
Dana
Daphne
Dori <= you are her
Elly
Elvan
Jana
Nina

Project Life Week 7

Die 7. Woche war unsere Winterferienwoche an der Ostsee. Eigentlich wollte ich ursprünglich nur einen Verweis zum Travel Journal machen, aber die Kinder fanden man kann trotzdem eine kleine Woche gestalten und ein paar schöne Fotos mit einbauen. Gesagt, getan. Die Woche ist ganz schlicht geworden.

vertraute-weltde11042016a

vertraute-weltde11042016b

Beim surfen auf Pinterest ist mir wieder aufgefallen, wieviele mit dem Computer ihr Journaling schreiben. Ich frage mich warum das so ist? Okay ich gebe zu anfangs überlegte ich das auch immer wieder. Ich mochte meine Handschrift nie. Aber das hat sich schon vor langer Zeit geändert. Mittlerweile liebe ich Sie wirklich. Sie ist eben meine eigene Schrift und macht das Album besonders. Abgesehen davon geht es auch viel schneller. Erst am Rechner schreiben, drucken. Ehrlich? Das dauert mir viel zu lange. Und ich finde wirklich jeder hat eine ganz wundervolle Schrift. Man selbst empfindet es nur nie so. Traut Euch ruhig!

Project Life Kollektion: Everyday Edition