vertraute Welt

MH das Grauen

Meine kleine, süße Tochter war 4 als überall Monster High herauskam und immer wieder hörte ich nur einen Satz „Mama Monster High brauch ich auch, die sind so cool“. Von Beginn an hatte ich eine Abneigung, diese hässlichen Puppen mit ihren knochigen Beinchen, ABER ich fand sie trotzdem besser als Barbie, denn dem Magerpüppchen konnte ich nie etwas abgewinnen. War ich doch bisher immer froh, dass unser kleines Fräulein mit ihren Haba-Stoffpuppen spielte und sie heiß und innig liebt, sollten nun wirklich solche Puppen ins Haus kommen?

Nun gut, wir schauten immer mal wieder eins der Monster High Videos und irgendwie fand ich die Figuren so langsam cool. Sie hatten doch irgendwie etwas Nettes und ihnen fehlt dieses Modepüppchen Klischee, also eigentlich voll cool. Nunja der 5. Geburtstag kam am 11. September und das Fräulein wurde ein Jahr älter und der Geburtstagstisch war gefüllt mit Monster High. Puppen, Auto, Armbändern, von Jedem kam irgendwas und sie strahlte & tut es auch heute noch.

Nach all dem Xmaszeug in den letzten Tagen musste also ein cooles Layout mit den Geburtstagsfoto her und die Grundidee war Gematsche und am Ende kam dieses Layout bei rum:

mh-lo01

mh-lo01-detail

mh-lo01-detail2

Genutzt habe ich alte Basic Grey Brass (wirklich alt!), Acrylfarben, Amy Tangerine Embrodery Stencil kit, Paper My Mind´s Eye „my girl“Jillibean Soup – Alphabeans – Grapefruit Pink, Pebbles Inc. – Lakeside – Chalkboard Thickers & aus dem einen Monster High Karton habe ich das Logo und den Schädel ausgeschnitten 😉

Weiter geht es dann wieder mit Xmas-Karten…

3 Kommentare zu “MH das Grauen

  1. Ein fetziges Layout das echt gute Laune macht. Liebe Grüße von Sandra

  2. Das Layout schaut wirklich stark aus – wie immer. Und das Töchterchen strahlt ja richtig. Hach. ♥
    An uns ist das Ganze zum glück vollständig vorbeigegangen, dafür haben wir TopModel – wäh. Mag ich auch nicht so leiden, das stellt die Weichen in eine Richtung, die ich nicht leiden mag. Hmpf. Aber sie wünscht es sich zu jeder Gelegenheit, da kann man auch nix machen. seufz.
    Augen zu und durch. Quasi. 🙂

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

  3. Das find ich soo spitze! Farben, Aufteilung, Kleinigkeiten, wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.