Heiligenhafen & Fehmarn – eine Region zum Verlieben

Heiligenhafen ist ein wunderbarer Ort zum Leben und genießen. Im Winter vermutlich noch viel schöner, als im Sommer. Warum? Es ist nicht voller Touristen 😉 Aber so als Lebender neben dem Münchner Flughafen, der quasi rund um die Uhr shoppen kann, sind geschlossene Geschäfte ab 17 Uhr sehr gewöhnungsbedürftig. Wir werden  uns daran aber gerne zukünftig gewöhnen 😉 Dieser kleine Ort am Wasser hat seinen ganz eigenen Charme.

vertraute-weltde21022016t

vertraute-weltde21022016s

vertraute-weltde21022016u

Die See-Erlebnisbrücke war für die Kinder der Anziehpunkt schlechthin. Am Liebsten wären sie täglich nur zur Brücke gefahren und hätten dort den Tag verbracht, während Mama, Papa und Mini in der Lounge den Meerblick genießen. Yeah ♥

vertraute-weltde21022016m

vertraute-weltde21022016n

Natürlich lohnen sich immer wieder Fahrten auf die wunderbarste Insel… Das Meereszentrum kennen die Kids schon ewig, nur die Mini war nun das erste Mal dort und genauso begeistert.

vertraute-weltde21022016o

vertraute-weltde21022016p

Eigentlich mag ich so Orte gar nicht, schon gar nicht, was meine geliebten Haie angeht. Aber ich sehe dieses Strahlen in den Augen der Kinder einmal solche Wesen zu sehen und es ist unbezahlbar. Zugleich erkläre ich Ihnen aber auch was Gefangenschaft bedeutet und das es eigentlich nicht richtig ist. Und jedes Mal sitze ich bei dem großen Becken nachdenklich und zugleich traurig…

vertraute-weltde21022016q

vertraute-weltde21022016r

Es gibt natürlich noch viel mehr Orte, die Strände, die Häfen… Eine Region zum Wohlfühlen….

vertraute-weltde21022016w

vertraute-weltde21022016x

Ja hier lässt sich ganz sicher gut leben, wenn man das Meer, Strände und Ruhe mag. Ansonsten macht man hier eben Urlaub. Jeder so, wie es ihm gefällt…

  1. Wunderbare Fotos hast du gemacht. in Heiligenhafen war ich zwar noch nicht aber auf Fehmarn schon öfter…. ich liebe die Ostsee einfach.
    Zu dieser Jahreszeit war ich allerdings noch nie da…. immer eher im Sommer…
    Lg
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.