noch Meeeeeer ❤ Liebe

Und weiter gehts mit der tollen neuen maritimen Kollektion unserer Mini. Immerhin war der Schrank wirklich furchtbar leer, mit anderen Worten außer Schlafsachen passte langsam nichts mehr 😉

Es ist wieder ein INSA-Rock und noch ein tolles Antonia-Shirt dazu. Der INSA wächst einfach so unglaublich toll mit und ich finde ihn genial. Dieses mal ist der Unterrock aber aus Taslan, was sich gerade am Strand bei nassem Sand als vorteilhaft erweist. Der Rock hat nach über 3 Stunden buddeln ohne jegliche Flecken den Strand verlassen. Super Sache so Taslan.

Am Strand hat man keine Zeit für gestellte Fotos, da muss man dann als Fotograf nehmen was kommt und notfalls auch eine rausgestreckte Zunge 😉 Frei nach dem Motto „Nerv mich nicht“. Gut dass ich die Kids eh am liebsten währen des Spielens fotografiere. Zum einen passen die Fotos viel besser ins  Project Life und zum anderen sind gestellte Fotos vor der Leinwand nichts für meine Meute. Das ist so gar nicht ihr Ding.

Ich finde Taslan allgemein bei Unterröcken ganz angenehm für den Sommer. So luftig und leicht und in vielen Farben ja mittlerweile erhältlich. und die junge Dame liebt Röcke ja eh… 

Natürlich sind stets die Buddelsachen mit dabei und davon haben wir bei 4 Kindern wirklich mehr als genug. Nur unser Bollerwagen ist aktuell kaputt 🙁 Und bisher hat sich noch kein neuer Schlauch als Ersatz gefunden. Nach 12 Jahren Dauereinsatz *seufz*. D.h. ich spiele den Packesel vom Parkplatz zum Strand.

Wenn man so am Meer wohnt und es liebt, liebt man auch die maritime Farbwahl täglich mehr. Es passt einfach so unglaublich schön und dieses Kind LIEBT das Meer, den Strand, das Wasser, die Möwen einfach alles so sehr. Das ist manchmal unglaublich. 

Andererseits welches Kind liebt einen großen Sandkasten schon nicht? Es ist wunderbar nach der Schule ans Wasser zu fahren oder am Wochenende den Papa beim Dienst rauszuwerfen und die Straße weiter zum Strand zu fahren und dort den Tag ausklingen zu lassen. Das ist wahr gewordener pure Luxus. Dessen sind wir uns bewusst und den Sommer und Herbst verbringen wir dieses Jahr auch einfach nur daheim. Erkunden viele neue Strände und Regionen. Hier gibt es noch so viel für uns zu entdecken, da muss man gar nicht wegfahren 

Schnitte: Antonia, Insa (Farbenmix)
Stickdatei: maritime Fransen. Seebär (beides von Kunterbunt-Design)
Sonstiges: Die Mütze ist von Finkid und wird sehr geliebt von der jungen Dame. Und die geliebten Crocs Gummistiefel, bevor wieder Fragen auftauchen 😉 Und nein die haben wir gekauft aus Überzeugung, das ist keine Schleichwerbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.