Yeah noch ein Baby

Nein wir haben keinen Nachwuchs bekommen, wobei die Hormone bei so einer Größe ja schon schreien 😉 Aber der Lehrer vom Sohnemann hatte Geburtstag und da ich ja mittlerweile auch eigene Mode verkaufe (und wer weiß vielleicht gibt es ja doch mal noch einen maritimen Laden 😉 ) bot es sich an, dass die Klasse ein Babyset verschenkt. Immerhin ist der Lehrer auch klasse.

Süß in einem Körbchen verpackt mit einer kleinen Karte, so hat man keinen Geschenkpapiermüll zum wegwerfen und kann das Körbchen sogar noch als Deko oder Anderes daheim im Babybereich nutzen.

Es wurde ein süßes Babyshirt mit Initiale und dazu 2 kombinierbare Mitwachshosen und ein Mützchen. Da der Papa wohl blau sehr mag, bin ich beim Grundset in diesem Farbton samt Sternen geblieben. 

Aber eine 2. Hose in dem dunklen braun mit bunten Sternen musste einfach sein. Einfach mal noch etwas Anderes und , wie ich finde, ein kleiner Eyecatcher zum Grundset.

Und ja nach wie vor nähe ich mit bunt gemischtem Overlockgarn. Ich hab das von Beginn an getan und finde das immer noch klasse. Und bisher hat wirklich noch nie einer gesagt „das schaut aber doof aus“. Aktuell sind z.b. Türkis, Grün mit Pink auf meiner Overlock 😉

Das Set kam wohl sehr gut an und die Eltern haben sich gefreut, dass freut mich dann direkt noch mehr. Denn ich gestehe für Andere nähen, gerade wenn es nicht auf Wunsch sondern gut Glück ist, empfinde ich als äußerst schwer. Da kommt dann der perfektionistische Skorpion durch, der möchte das es gefällt und auch noch toll ausschaut.

  1. Boah, ein Traum, alles zusammen! Und dann die Details, auch beim Körbchen und alles… Kein Wunder, dass das gut ankam. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.