Kategorie: Minibooks

December Daily 2012 – Cover

Kaum waren die 31 Wintertags-Papiere ( neue und erste Serie von Scrapperin ) da, mussten sie auch schon angeschnitten werden. Mit der Feststellung theoretisch bräuchte ich noch welche um das Daily damit zu  befüllen. Das Grundgerüst hatten wir nun schon mit dem Sn@palbum (in meinem Fall in rot). Also ausmessen, ran an die Schere und damit an das Cover. Resteverwertung bis zum letzten Ende heißt das grundlegende Motto, d.h. den Papiernamen „31 Wintertage“ am Rand kann man wunderbar nutzen und einbeziehen . Etwas schieben, stempeln, schneiden & murmeln und am Ende hat man ein Cover was einem selbst und dem Held gefällt.

Supplies: Papers & Stamps „31 Wintertage“ by Scrapperin , Number It Stamps by Elle´s Studio, Washi Tape Film ab by Scrapbook-Werkstatt, Reh –  old Rubons by Basic Grey, Sn@p-Album by Simple Stories, Roller Date Stamps

und da sind wir wieder

Man mag es kaum glauben, aber ja wir leben noch. Manchmal braucht es einfach doch etwas mehr als nur ein paar Monate Pause. Viele Dinge verändern sich. Familien wachsen (wir haben im März noch einmal Nachwuchs bekommen, ein kleines, munteres, gesundes, mittlerweile krabbelndes Mädel) und auch Hobbys ändern sich, aber eines bleibt und das ist die Liebe zu den Fotos. Daher wird hier auch immer noch gescrappt und Project Life hat hier vor Monaten Einzug erhalten. Wir sind wieder beim Papier angekommen (was nicht heißt,. dass digital scrappen out für uns wäre). Eine gute Kombi von Beidem! Neben allem kam noch das Nähen. Es macht Spaß und Klamotten nähen, gerade für die Mädels ist einfach herrlich. Man sieht es gäbe genug zum Bloggen, schon seit Monaten wieder und daher gibts ab heute den Blog wieder online. Wie man sieht, hat sich auch vieles am Design geändert, einfach, dezent, aber mein Geschmack. Ich mag das Standardtheme (ok mit ein paar klitzekleinen Änderungen und es kommen auch noch ein paar, aber die liegen gerade noch auf nem anderen Server zum testen). 😉

Ganz liebe Grüße
Dori