Schlagwort: scrapbook-werkstatt

PL 2013

Ja da ist der Januar schon fast um und ich hatte ein wenig zum Nacharbeiten, Nicht wirklich viel, da ich täglich den Überblick führe. Auch dieses Jahr heißt das Motto wieder schlicht und durchhalten. Nutze Dinge, die du hast und erfasse das Leben.

pl2013-01-02-gesamt

pl2013-02

pl2013-01In der Woche bekamen wir unsere TOLLABOX, daher musste einer der Umschläge und die Aufkleber auch Verwendung finden. Und ich hoffe mal, dass es sowas jedes mal in der Box gibt, damit wir das beibehalten können 😉 Wer die Box noch nicht kennt, sollte mal einen Blick drauf werfen. Sie ist großartig und einfach auch mal etwas Anderes & Besonderes, sofern die Kinder total auf basteln stehen 😉 Bei uns ist das genau der Fall und es ist manchmal mühsam sich immer was Neues auszudenken, daher ist die Tollabox Spiel & Spaß für die Kids und zugleich etwas Entspannung für die Mama.
Außerdem hat Junior das letzte Mal den Pinguin benutzt und neue Schlittschuhe bekommen. Nun fährt er super ohne Alles 😉 *ein guter Ersatz zum Biken, vor allem im Winter*

pl2013-03pl2013-04
Ok beim nächsten mal fotografiere ich wieder auf weißem Hintergrund, das funktioniert wesentlich besser.

Credits: Original Becky Higgins Hüllen, Rocket Age by October Afternoon, American Crafts Cardstock & Precision Pen 03/01 & Pigment Ink, Becky Higgings 3×4 Journaling Grid Cards, Clear Stamps, Nähmaschine, Garn, Washi Tape, Roller Date Stamps

Adventskalender Scrapbook-Werkstatt

Heute kann man zu dem Beitrag des Adventskalenders im Forum auch noch auf dem Blog der Scrapbook-Werkstatt an einem Gewinnspiel teilnehmen. Eigentlich dürfte ich das gar nicht verraten, das verringert ja irgendwie die Gewinnchance und so eine Cameo Portrait ist für einen Project Life Junky wie mich echt ein Traum! Sie reicht nämlich dafür vollkommen aus! Und ich könnte endlich die ganzen eigenen Designs Drucken und Ausschneiden lassen. *hachz* Nicht mehr per Hand schnippeln. Lauter Schriftzüge schneiden lassen und nicht mehr nur drucken oder zeichnen. AHHHHHHHHH…

scrapbook-werkstatt-cameoDrückt mir mal die Daumen 🙂

Einkaufsbummel

Vorletzte Woche hatte ich mal einen kurzen Einkaufswahn, als ich gesehen hab, dass die Roller Date Stamps wieder lieferbar sind und schon wanderten sie bei der Scrapbook-Werkstatt in meinen Warenkorb. Da das große Event dort an dem kommenden Wochenende war (u.a. mit Amy Tangerine – ich verfalle immer noch kurz in Neid um alle, die diese Dame kennenlernen und drücken durften! – und den 2frollein) hat sich der Versand natürlich etwas verzögert (sonst geht alles echt immer super schnell) und heute konnte ich dann dem GLS-Fahrer unendlich dankbar mein Paket abnehmen. Man stelle sich vor: die Mama kauft sich Sachen zum „BASTELN“, die nur für sie sein sollen und sagt dann auch noch allen Ernstes „ihr lasst die Finger von den Stempeln…“.

Nunja mit viel Gedränge konnte ich mein Paket auspacken und etwas vor mich hinstrahlen. Neben den Roller Date Stamps von Amy Tangerine, dem von  Dear Lizzy & den Number Clearstamps von Elle´s Studio gab es noch die nagelneue Papierreihe von FelicitasScrapperin – , nämlich 31 Wintertage samt den Clearstamps. Vorgestellt wurden diese beim Improscrap! *hachz* Okay ev. sind noch 2 Washitapes (eines von der scrapbook-werkstatt + 1 neuer „Einsfünzig“-Clearstamp), 2 neue Stifte, das Portfolio Paperpad und noch ein neues Minitäschen mit ins Paket gewandert.

Mein Einkauf

Und vom Scrapbookladen gabs noch das letzte Sn@palbum in rot + der American Crafts roller date stamp. *yeah* Ich hoffe bald kann ich insgesamt noch mehr dieser kleinen ALben ergattern, denn für mich haben sie ein ideales Format, um viele noch lose rumliegende Erinnerungen der Kinder/von Urlauben/Ausflügen/ zu verarbeiten.

Scrapeinkauf

Das Album und der Stempel (btw. es handelt sich um einen Weihnachtsstempel) sind für das diesjährige December Daily gedacht.